Grund- und Gemeinschaftsschule Boostedt


Zum Blog

Abschlussfahrt nach Berlin 2018

img20180425wa0002_400
Am 14.03.2018 fuhren wir, der zehnte Jahrgang der Gemeinschaftsschule Boostedt, im Rahmen der Abschlussfahrt nach Berlin. Am Mittwoch trafen wir uns gegen 7:00 Uhr vor der Schule um gemeinsam mit dem Bus in Richtung Berlin zu fahren. Unseren ersten Halt machten wir beim ehemaligen KZ Sachsenhausen wo wir eine interessante Führung und einen umfassenden Einblick in den Alltag eines Konzentrationslagers erhielten. Danach setzten wir unsere Busreise fort, bis wir im Hotel Meininger ankamen. Danach hatten wir Freizeit und abends machten wir einen Spaziergang durch Berlin. Unter anderem machten wir Halt beim Holocaust Mahnmal, dem Brandenburger Tor, , beim Bundestag, dem Berliner Dom und den Hackeschen Märkten. Den nächsten Tag begannen wir mit einem Besuch im Bundestag...



gesamten Artikel lesen »

 

Kreativwoche des 7. Jahrgangs 2018

dsc03270_400_01
Während der Vorhabenwoche, im 7. Jahrgang auch Kreativwoche genannt, haben sich die drei Klassen intensiv mit dem Thema FRÜHLING auseinandergesetzt. Es wurden Ideen gesammelt, Bilder gestaltet, Texte geschrieben, Musikstücke entwickelt, Tänze choreografiert, Bühnenbilder gezimmert, Requisiten gebastelt, Kostüme genäht und viele Dinge von zuhause mitgebracht.
Am Abend des 12. März war es dann soweit: Die Klassen präsentierten in zwei aufeinanderfolgenden Vorstellungen ihre Bühnenstücke, die sehr abwechslungsreich dargeboten wurden:


gesamten Artikel lesen »

 

Wir besuchen das Metall Mobil bei Danfoss

20180307_115831_400
Am 27.02.2018 haben Schüler der 9ten Klassen der GGS Boostedt die Neumünsteraner Niederlassung des Dänischen Betriebes Danfoss besucht. Wir wurden in zwei Gruppen durch den Betrieb geführt. Die erste Gruppe durfte das Lager und die Produktionsstätten besichtigen, rumgeführt wurden wir von zwei Auszubildenden aus dem ersten Lehrjahr und einer Dualstudentin, die neben dem Studium ihren praktischen Teil bei Danfoss erlernt. Danfoss steht für Motoren und Pumpen aller Größen, die hauptsächlich bei Bau- und Landmaschinen zum Einsatz kommen. Danfoss ist auf dem Gebiet Marktführer und agiert weltweit. Nach einer kleinen Stärkung, gesponsert von Danfoss, ging es zum zweiten Teil des Besichtigungstour. Wir stiegen in den IG-Metall Experimenten-Bus ein, in dem wir Metal- und Elektroverarbeitung hautnah zum Anfassen erleben durften. Den Schülern hat die Betriebsbesichtigung gut gefallen.

(Text: T. Tesmer)


gesamten Artikel lesen »

 

Das Le Parcours-Fest 2018

p1090693_400
Am 19. März veranstaltete der Wahlpflichtkurs „Gesundheit & Bewegung" des 10. Jahrgangs das dritte Le Parcours-Fest der Schulgeschichte.

In der Siegfried-Steffensen-Halle fanden sich in diesem Jahr erstmals nur freiwillige Teilnehmer zum Wettkampf in dieser recht neuen Trendsportart ein. Insgesamt 38 Schülerinnen und Schüler aus den 7. bis 10. Klassen waren der Einladung gefolgt und betraten um 08.15 Uhr die Sporthalle, in der schon der diesjährige Wettkampfparcours aufgebaut war. Während des Unterrichts hatte der WPU sich in den vergangenen Wochen Gedanken über die Hindernisse und den Aufbau gemacht. Erstmals wurden auch Bühnenelemente eingebunden. Nach kurzer Aufwärmphase, in der die Hindernisse von den Teilnehmern ausprobiert werden konnten, wurden die Wettkampflisten erstellt. Es sollte zwei Startgruppen geben, in denen die Jahrgänge 7/ 8 und 9/10 gegeneinander antraten.

gesamten Artikel lesen »

 

Die erste gemeinsame Radtour nach bestandener Radfahrprüfung

bear276875_960_720_400
Am 27.03.2018 bestanden wir, die 4a, die praktische und anschließend die theoretische Radfahrprüfung unter den prüfenden Augen der Polizei. Einige von uns fuhren zwar noch nicht so sicher wie es sein sollte, aber Übung macht den Meister und deshalb fuhren wir am 28.03.18 gemeinsam mit den Begleitern Prömi, Max und Hannes nach Neumünster zur Gadeländer Grundschule.
Dort wurden wir 30 Minuten später freudig von der 4d auf dem Schulhof begrüßt. Anschließend lernten wir unsere Brieffreunde aus der 4d bei einem leckeren gemeinsamen Frühstück näher kennen. Zu diesem Zeitpunkt waren wir noch ein bisschen schüchtern, redeten lieber mit den eigenen Mitschülern anstatt mit den Brieffreunden, aber beim Spielen auf dem Schulhof merkten wir: Die haben ja den gleichen Spaß am Spielen wie wir. Wir lernten sogar noch ein paar neue Geräte und Spiele kennen, tauschten Telefonnummern aus und hatten Spaß!



gesamten Artikel lesen »

 

"liebe.macht.tod" - Der WPU DS 10 spielt Shakespeare

dsc_0036_400
"Romeo & Julia", die bekannteste Liebesgeschichte der Theaterwelt - der Wahlpflichtkurs Darstellendes Spiel des zehnten Jahrganges hatte sich ein hohes Ziel gesetzt und mit Bravour erreicht. Knapp ein Jahr lang haben die 16 Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrem Kursleiter Henning Prösch an Texten gefeilt, Kulissen gebaut und die Aufführung inszeniert. Herausgekommen ist eine kurzweilige, moderne Variante des Klassikers, die immer wieder elisabethanische Anklänge in ihren Dialogen aufblitzen ließ. Das Tüpfelchen auf dem i zweier ausverkaufter Vorstellungen im Wohnzimmertheater in der Aula der Gemeinschaftsschule war die nagelneu installierte Theaterlichtanlage, welche die Bühne in buntes LED-Licht tauchte und dank einer großzügigen Spende des Schulfördervereins angeschafft werden konnte. Am Ende der beiden Aufführungsabende spendeten die Zuschauer kräftig Applaus, der Kursleiter lachte zufrieden und die glücklichen Darsteller waren um eine unwiederbringliche Erfahrung reicher.

(Henning Prösch, Kursleiter)


gesamten Artikel lesen »

 

Betriebsbesichtigungen des 9. Jahrgangs

img_20180227_100435_400

Der gesamte 9. Jahrgang hatte am 27. Februar eine Betriebserkundung. Es standen vier Betriebe zur Auswahl. Wir konnten uns zwischen Eversfrank, Maschinen Knuth, Grundfos und der Deutschen Bahn Mobility Networks Logistics entscheiden. Über die einzelnen Unternehmen wurden uns viele Details offenbart. Die Betriebserkundung war sehr informativ und hat Spaß gemacht.

gesamten Artikel lesen »

 

Fünftes Netzwerktreffen LIGA – Lernen Im GAnztag

part_1.2

Am 12. und 13. März trafen wir uns zum landesweiten „Fünften Netzwerktreffen LIGA - LERNEN IM Ganztag" in Lübeck. Wir begannen mit einem Schulbesuch in der Gotthard-Kühl-Schule und sind beeindruckt von dem Engagement des gesamten Schulteams, alle Schülerinnen und Schüler in das Schulleben am Vormittag und Nachmittag einzubinden.
Anschließend entwickeln alle Netzwerkschulen - insgesamt zehn - ihr eigenes Projektvorhaben weiter. Wir überlegen zu unserem Projekt: Wie kann man Kindern und Jugendlichen am besten Deutsch beibringen? Wie können wir miteinander von anderen Kulturen lernen? Wie können wir gegenseitig unser Leben bereichern? Thema des landesweiten Netzwerkes, an dem 40 Schulen aus Schleswig-Holstein teilnehmen, ist es auch, wie Veränderungsprozesse an Schulen gestaltet werden können.
Unsere Partnerschule ist die Hermann-Löns-Schule aus Kiel, die uns am 5. März besuchte und die uns am 12. Juni zu einem Gegenbesuch eingeladen hat. Das wird spannend! Auch Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen mitzukommen, um kreative Ideen und Impulse zu gewinnen!


gesamten Artikel lesen »